Berichterstattung
Menü
Berichterstattung

finanzen im


überblick


Valiant ist bei der Umsetzung der Strategie 2024 auf Kurs und setzt ihr Wachstum fort. Nach dem ersten Halbjahr 2021 verzeichnen wir einen Konzerngewinn von 61,2 Mio. Franken, was einem Plus von 1,8 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode entspricht. Wir steigern den Geschäftsertrag um 4,1 Prozent auf 211,3 Mio. Franken. Die erfreulichen Geschäftszahlen bestätigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Unsere Strategie zeigt Wirkung.

Stark im Kerngeschäft

Im Zinsengeschäft zeigt Valiant weiterhin ihre ausgewiesene Stärke. Den Brutto-Erfolg aus dem Zinsengeschäft können wir um 4,4 Prozent auf 169,5 Mio. Franken steigern, während der Zinsaufwand weiter deutlich abnimmt. Das aktive Bilanzstrukturmanagement sowie die Emission von Covered Bonds tragen wesentlich dazu bei. Valiant verfügt über ein qualitativ hochstehendes und robustes Kreditportfolio. Im ersten Halbjahr 2021 bildete Valiant ausfallrisikobedingte Wertberichtigungen in der Höhe von 6,8 Mio. Franken. Aus dem Zinsengeschäft resultiert ein Netto-Erfolg von 162,7 Mio. Franken, den wir damit gegenüber der Vorjahresperiode um sehr gute 5,3 Prozent steigern.

Finanzielle Schlüsselzahlen Geschäftshalbjahr 2021

  • Konzerngewinn: CHF 61,2 Mio. (+1,8 %)
  • Brutto-Erfolg Zinsengeschäft: CHF 169,5 Mio. (+4,4 %)
  • Geschäftsertrag: CHF 211,3 Mio. (+4,1 %)
  • Kommissionsertrag Wertschriften- und Anlagegeschäft: CHF 23,8 Mio. (+7,3 %)
  • Kundenausleihungen: CHF 26,7 Mrd. (+3,1 %)
  • Kundengelder: CHF 21,8 Mrd. (+3,4 %)
einfach – mit weitsicht.
einfach – mit weitsicht.

Nachhaltigkeit auch bei Werbeartikeln im Blick

Story lesen
einfach – mit weitsicht.

Valiant beschleunigt Expansion

Story lesen
einfach – mit weitsicht.

Anlagelösungen für nachhaltigen Erfolg

Story lesen