Berichterstattung
Menü
Berichterstattung
einfach – mit verantwortung.

Unterstützung in schwierigen Zeiten

Verantwortung übernehmen heisst auch helfen – besonders in schwierigen Zeiten. In dem von Corona geprägten Jahr war Valiant für ihre Kundinnen, Kunden und Mitarbeitenden da. Mit grossem Engagement und diversen unterstützenden Massnahmen.

Verantwortung übernehmen heisst helfen – besonders in schwierigen Zeiten.

Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit prägen das Handeln von Valiant seit jeher. Dies widerspiegelt sich in den Werten, der gelebten Kultur – und nicht zuletzt auch in der starken regionalen Verankerung. Die Entstehungsgeschichte als Zusammenschluss verschiedener Regionalbanken bildet die Grundlage für viele langjährige Kundenbeziehungen. Valiant kennt ihre Kunden, und die Kunden kennen Valiant. Das Bekenntnis zur Kundennähe und zu verantwortlichem Handeln gegenüber der Gesellschaft ist kennzeichnend für das Engagement der Bank gerade auch im besonders anspruchsvollen Jahr 2020.

Gemeinsam gegen die Krise
Im Sinne des nachhaltigen Geschäftsmodells erbringt Valiant primär Finanzdienstleistungen, die das Funktionieren der Gesellschaft unterstützen. Ihre Verantwortung als Finanzdienstleisterin nahm Valiant engagiert auch gleich zu Beginn des vom Bundesrat verordneten Lockdowns im März 2020 wahr – mit Überbrückungs­krediten für ihre KMU-Kunden. Die Kreditvergabe an Unternehmen, die von der Corona-Krise besonders betroffen waren, wurde rasch und unkomplizert abgewickelt. So konnten die betroffenen Valiant-Kundinnen und -Kunden innert kürzester Zeit über ein zinsloses Darlehen verfügen und so ihre Liquidität absichern. Bis Ende Dezember letzten Jahres belief sich die Anzahl ausbezahlter COVID-19-Kredite auf 2860.

«Der Schutz der Kundinnen und Kunden sowie der Mitarbeitenden hat für Valiant stets höchste Priorität.»

Unterstützung für Mieter als Zeichen der Solidarität
Darüber hinaus gewährten Valiant und die Valiant Pensionskasse den in ihren Liegenschaften eingemieteten Mieterinnen und Mietern einen Erlass von zwei Monatsmieten. Der Erlass erfolgte auf unkomplizierte Art und Weise und ohne die gesetzliche Regelung abzuwarten. Als weiteres Zeichen der Solidarität half Valiant ihren Kundinnen und Kunden mit individuellen Finanzmassnahmen, beispielsweise mit der Sistierung von Amortisationen. Die Einzelheiten der Soforthilfen und die Modalitäten wurden gemeinsam mit den betroffenen Unternehmen festgelegt. So versteht Valiant verantwortungsvolle Unterstützung. 

Ausserdem hat Valiant im Dezember 2020 insgesamt 90 000 Franken an 29 karitative Organisationen gespendet. Als regionale Bank war es ein grosses Anliegen, regional tätige Organisationen zu berücksichtigen, die unterstützungsbedürftigen Menschen helfen.

Besondere Umstände erfordern besondere Lösungen

Der Schutz der Kundinnen und Kunden sowie der Mitarbeitenden hat für Valiant stets höchste Priorität. Dank der digitalen Angebote und des modernen Geschäftsstellenkonzepts war die Sicherheit der Bankbesucherinnen und -besucher jederzeit gewährleistet. Alle Standorte blieben geöffnet und Valiant konnte auch unter den erschwerten Bedingungen den bestmöglichen Service bieten. Anstelle von Kundenanlässen vor Ort führte Valiant Livestreams zu Themen wie «Banking für Frauen» oder «Vorsorgeplanung» durch. Unsere Mitarbeitenden wurden zu ihrem Schutz innert kurzer Zeit für die Arbeit im Homeoffice ausgerüstet und konnten so von zu Hause aus für ihre Kundschaft da sein.

 

einfach – mit verantwortung.
einfach – mit verantwortung.

Auf Expansionskurs – in Rapperswil SG

Story lesen
einfach – mit verantwortung.

Unterstützung in schwierigen Zeiten

Story lesen
einfach – mit verantwortung.

Gelebte Unter­nehmens­verant­wortung

Story lesen